Golf lernen – das neue Jahr – Golfplatz Anmeldung #14

Über die Wintertage ist eigentlich kaum etwas passiert, ab und an wenn es vom Wetter und von den Temperaturen her ging, bin ich mal auf die Range gegangen und habe ein paar Bälle geschlagen.

Aber das neue Jahr hat nun begonnen und wie schon überlegt, melde ich mich erst einmal für einen 18 Loch Golf-Platz an, zwar gibt es beide 18 Loch-Kurse auch im Angebot, aber wer weiß ob ich beide Plätze spielen werde.

Ich melde mich auf dem Platz an, wo ich auch schon auf der Range übe und wo ich mittlerweile ein paar Leute kenne. Auch ein paar alte Bekannte von ganz früher spielen hier und ich denke es ist für den Anfang immer gut, wenn man ein paar Leute schon kennt.
Wobei man recht schnell neue Leute kennen lernt.

Guti gesagt getan, ab ins Club-Haus und anmelden 😉

Ich freue mich auf jeden Fall schon wenn es endlich wieder schöner und wärmer draußen wird.
Sieht im Moment immer noch alles sehr kahl und leer aus.

Fazit: jeder muss für sich natürlich selbst entscheiden, welchen Golf-Platz er als sein Heimat-Golfplatz macht, oder vllt. auch nur eine Fern-Mitgliedschaft in betracht zieht.


Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt uns einen Kommentar

Lasst uns gemeinsam Dein Handicap verbessern!
Stellt uns Deine Fragen rund um das Golf spielen! Jetzt Golffrage stellen.
Vielen Dank!

Externe Links, Bilder, Videos und Texte sind urheberrechtlich vom Verfasser geschützt!

Lasst uns gemeinsam das Handicap verbessern, in dem wir uns mit Golf-Erfahrungen und Golf-Tipps austauschen! Indoor-Golf Anlage: Indoor-Golf Anlage eine gute Alternative bei schlechten Wetter

Leave a Reply

Next ArticleGolf lernen - mein DGV Ausweiß ist da ;) #15