Der richtige Golfschwung bringt die Länge!

Der richtige Golfschwung bringt die Länge!

Mehr Kraft führt nicht zu längeren Drives, sondern die richtige Verkettung der Bewegungen – und die beginnt in den Beinen.
Mit Rotation gegen die “Chicken Wings”
Hierfür braucht man nicht nur Kraft! Und schon gar keinen aktiven Einsatz der Arme. Beweglichkeit, Balance, Stabilität und Kraft sind die vier Grundsäulen der kinematischen Kette für den Golfschwung.
Mehr unter golfpost.de


Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt uns einen Kommentar

Lasst uns gemeinsam Dein Handicap verbessern!
Stellt uns Deine Fragen rund um das Golf spielen! Jetzt Golffrage stellen.
Vielen Dank!

Externe Links, Bilder, Videos und Texte sind urheberrechtlich vom Verfasser geschützt!

Lasst uns gemeinsam das Handicap verbessern, in dem wir uns mit Golf-Erfahrungen und Golf-Tipps austauschen! Indoor-Golf Anlage: Indoor-Golf Anlage eine gute Alternative bei schlechten Wetter

Leave a Reply

Next ArticleKurzspiel Standardchipp - Schlägerwahl