Golf spielen ist nicht langweilig

Golf ist nicht nur für alte Leute mit einem „dicken“ Portemonnaie, sondern der Golf-Sport ist viel mehr:
– im Golf gibt es keinen Schiedsrichter!
– es gibt nur sich und den Ball!
– Fitness und Training sind sehr wichtig.
– das Golfspiel ist nicht langweilig.
– 9 oder 18 Loch spielst Du nie gleich!
– im Golfbereich triffst Du immer neue und nette Leute!
– Golf spielen kannst Du so lange Du noch laufen kannst.
– Golf ist kein Sport für „reiche“ Leute.
– mit ein paar Golfschläger, Golfbällen und ein Golfbag kann es schon losgehen.
– nach einem schönen Golfball-Treffer erlebt Ihr ein Glücksgefühl der besonderen Art und ist mit nichts anderen zu vergleichen!
– Ihr seid von der Natur umgeben und könnt komplett vom Alltag abschalten!


Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt uns einen Kommentar

Lasst uns gemeinsam Dein Handicap verbessern!
Stellt uns Deine Fragen rund um das Golf spielen! Jetzt Golffrage stellen.
Vielen Dank!

Externe Links, Bilder, Videos und Texte sind urheberrechtlich vom Verfasser geschützt!

Lasst uns gemeinsam das Handicap verbessern, in dem wir uns mit Golf-Erfahrungen und Golf-Tipps austauschen! Indoor-Golf Anlage: Indoor-Golf Anlage eine gute Alternative bei schlechten Wetter

Leave a Reply

Next ArticleGolf Training Technik: Kraftübertragung nach vorne