Golf-Trainingsvideo Ball unter Palmen / Bäume

Wenn mal wieder ein Drive nicht das gewünschte Ziel – das Fairway – getroffen hat und Ihr Euch unter Palmen / Bäume oder Pinien wieder findet, muss man in die Trickkiste greifen. Die Situation ist wie folgt: Nach einem verzogenen Abschlag kommt der Ball so zur Ruhe, dass ein rechtshändiger Golfer in seinem Schwungradius beeinflusst wird und nun nicht mehr auf gewohnte Art und Weise seinen Schläger schwingen kann.

Variante A:
„Safty First“! Den Ball wieder ins Spiel bringen. Nehmen Sie sich ein kurzes bis mittleres Eisen und chippen Sie den Ball quer auf die Spielbahn. Simple und sicher. Hier verlieren Sie nur einen Schlag.

Variante B :
Meter machen und seine Flight-Partner beeindrucken. Ein mittleres Eisen (7) ist hier eine gute Wahl. Drehen Sie das Schlägerblatt um 180 Grad, sodass die Spitze (Toe) des Schlägers zur Schlagfläche wird. Greifen Sie den Schläger nun wie ein linkshändiger Golfer. Die rechte Hand ist dabei oben und die linke unten am Griff. Finden Sie einen stabilen Stand und machen Sie einige Probeschwünge. Nun heißt es: Augen zu und durch.
Goldene Regel im Wettspiel, machen Sie niemals einen Schlag auf dem Platz, den Sie nicht vorher auf der Range geübt haben.
Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Training.


Eure Meinung zu dem Artikel ist gefragt! Schreibt uns einen Kommentar

Lasst uns gemeinsam Dein Handicap verbessern!
Stellt uns Deine Fragen rund um das Golf spielen! Jetzt Golffrage stellen.
Vielen Dank!

Externe Links, Bilder, Videos und Texte sind urheberrechtlich vom Verfasser geschützt!

Lasst uns gemeinsam das Handicap verbessern, in dem wir uns mit Golf-Erfahrungen und Golf-Tipps austauschen! Indoor-Golf Anlage: Indoor-Golf Anlage eine gute Alternative bei schlechten Wetter

Leave a Reply

Next ArticleGolf Trainingsvideo - Putting-Grün lesen