Was Amateurspieler von Jordan Spieth lernen können

Es steht außer Frage, dass der 24-jährige Jordan Spieth zur Golfer-Elite gehört, denn bereits jetzt konnte er drei der vier Traditionsturniere (die vier Major Turniere im Profigolf sind das US Masters, die US Open, die Open Championship und die PGA Championship) für sich entscheiden. Kaum ein Experte, so auch die FAZ zweifelt daran, dass er sich früher oder später in den exklusivsten Kreis im Golf einreihen wird, dem bisher nur Gene Sarazen, Ben Hogan, Jack Nicklaus, Gary Player und Tiger Woods angehören. Artikel weiterlesen…

Golf Trainingsvideo – Putting-Grün lesen

Ein Putt mit viel Break wird häufig unterschätzt, meist ist die gewählte Rollgeschwindigkeit des Balls zu hoch und die vermutete Linie zu direkt gespielt. Eine Situation, die jeder von Ihnen auch schon auf dem Grün kennengelernt hat. Um Ihnen die Situation zu veranschaulichen, haben wir einen Eimer Wasser ausgekippt. An der Fließrichtung des Wassers, können Sie sich vielleicht die Puttlinie besser vorstellen. Die Problematik bei Breakputts liegt meist darin, dass die Linie zu direkt gespielt wird und somit der Ball deutlich unterhalb des Loches vorbeiläuft. Da der Ball meist zu schnell unterwegs ist, können so wieder drei Putts entstehen und genau das wollen wir verhindern.

Fazit:
Halten Sie häufiger mal etwas oberhalb des gedachten Anspielpunktes an, reduzieren Sie die Geschwindigkeit und lassen Sie den Ball ins Loch rollen. Sollte er widererwartend das Loch verfehlen, kommt er optimaler Weise 30 cm hinter dem Loch zur Ruhe.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Üben.

Golf-Frage stellen!

Ihr wisst nicht welcher Golf-Handschuhe perfekt für Euch ist? Welche Golf-Schuhe gut sind, welche Golf-Schläger zu Euch passen, oder Fragen zu den Golf-Regeln?
Dann stellt hier Eure Frage

verschiedene Ballposition üben – hinten oder vorne

Vaughan Hawtrey zeigt Euch in dem Golf-Video wie ihr verschiedene Ballpositionen üben könnt. Dadurch verändert sich auch der Eintreffwinkel und Ihr kommt dadurch nicht zu flach, zu steil, vor der Fußlinie oder hinter ihr.
Mit der Golf-Übung solltet Ihr nun 1-2 Wochen den Ball von dem rechten Fuß aus spielen, um zu lernen, dass Du mehr von „innen“ kommst.
Wichtig ist auch, dass der Schläger nicht zu flach in die Schwungebene kommt. Viel Spaß mit dem Golf-Übungsvideo für die Range.

Golf-Frage stellen!

Ihr wisst nicht welcher Golf-Handschuhe perfekt für Euch ist? Welche Golf-Schuhe gut sind, welche Golf-Schläger zu Euch passen, oder Fragen zu den Golf-Regeln?
Dann stellt hier Eure Frage

Bleibe im Treffmoment am Golf-Ball

Vaughan Hawtrey zeigt uns in seinem neuen Golf-Übungsvideo wie Ihr bei dem Golfschung im Abschwung auf der Ebene bleibt und dadurch mehr Länge bekommt, bessere Treffmomente und die gerade Flugkurve!
Um dies zu erreichen, muss der Oberkörper auch im Treffmoment, nach vorne geneigt sein und wichtig, nicht nach oben gehen! Man spricht auch vom „Durch den Ball gehen“.

Hier könnt Ihr Euch die Golf Alignment Sticks kaufen.

Golf-Frage stellen!

Ihr wisst nicht welcher Golf-Handschuhe perfekt für Euch ist? Welche Golf-Schuhe gut sind, welche Golf-Schläger zu Euch passen, oder Fragen zu den Golf-Regeln?
Dann stellt hier Eure Frage