Golf-Frage stellen!

Ihr wisst nicht welcher Golf-Handschuhe perfekt für Euch ist? Welche Golf-Schuhe gut sind, welche Golf-Schläger zu Euch passen, oder Fragen zu den Golf-Regeln?
Dann stellt hier Eure Frage

Vorbereitung auf die Golfsaison Folge 6: Das RICHTIGE Training | KOMPLETTE Trainingseinheit

Athletiktraining für Golfer zeigt in seinem neuen Golf-Video in der neuen Folge die erste „richtige“ Trainingseinheit. Die Schwerpunkte sind Kraft für die Beine und Trennen von Oberkörper und Unterkörper.

Das Trainingsprogramm:
Aufwärmen / Vorbereitung
Rollen der hinteren Kette (Hintern, Ischis, Waden)
Rollen der Oberschenkelvorderseite
Rollen unterer Rücken
Aktivierung mit dem Miniband (Ninjagang, Einbeinstand)

Open Books

Rotationsmatrix je 10 Wdh
Balance im Einbeinstand – 4 Himmelsrichtungen (je 2-3 Durchgänge)

Rotationswurf kniend + MB Ball 4kg je 6 Wdh

tiefe Kniebeuge mit MB in Vorhalte 6 Wdh
3-Punkt-Scharnier 10 Wdh
Standwaage + 6 kg MB je 6 Wdh
Tappings 2x 8 Meter
Viel Spaß beim trainieren!

Golf- Mythen: Ballkorb zwischen die Beine

Der erste Teil zum Thema Golf-Mythen von Patrick Emery.
Bringt denn der Ballkorb etwas zwischen den Beinen? Patrick zeigt Euch in seinem Golf-Video warum es nicht so gut ist!
Als Ergänzung zum Video, am Anfang kann es sein das die Oberkörperration etwas weniger wird wie sonst wenn ihr mit dem Tube / Rubber Band trainiert. Nach einiger Zeit leg sich das aber.

Thera-Band Tubes Set auf Amazon kaufen
Dittmann Rubber Band Gymnastikband Expander Mini Bands auf Amazon kaufen

Golf-Frage stellen!

Ihr wisst nicht welcher Golf-Handschuhe perfekt für Euch ist? Welche Golf-Schuhe gut sind, welche Golf-Schläger zu Euch passen, oder Fragen zu den Golf-Regeln?
Dann stellt hier Eure Frage

Golf-Übungen – Schultertraining in 10 Minuten

Wenn Du wieder mehr Golf spielst oder mehr trainierst, kann es sein, dass sich auch Deine Schulterschmerzen mehr bemerkbar machen.

Markus Pabst von Athletiktraining für Golfer zeigt Euch in seinem Video ein paar Fitness-Übungen:
Probiere es mal mit diesem 10 Minuten-Übungsprogramm, um Deine Schultern stabiler, beweglicher und schmerzfrei zu bekommen. Das Gute an diesem Programm:
Du brauchst keine Geräte, ein Spiegel ist eine tolle Hilfe für die Übungen!

Golf-Frage stellen!

Ihr wisst nicht welcher Golf-Handschuhe perfekt für Euch ist? Welche Golf-Schuhe gut sind, welche Golf-Schläger zu Euch passen, oder Fragen zu den Golf-Regeln?
Dann stellt hier Eure Frage

Neulich auf dem Golfplatz – „Er sieht aus wie ein Athlet“

Fitness setzt sich durch. Besonders bei der jüngeren Generation ist in den vergangenen Jahren ein klarer Trend zu erkennen. Immer mehr Jugendliche gehen freiwillig die Extrameile und trainieren nach einem anstrengenden Schul- bzw. Arbeitstag noch 1-2 Stunden im lokalen Fitnessstudio.
Stählerne Muskeln sind das Ziel. Die sehen nicht nur gut aus, sondern versetzen den eigenen Körper auch leistungstechnisch auf ein bisher unerreichtes Niveau.

Körperliche Fitness bringt zahlreiche Vorteile

Für ein erfolgreiches Golfen ist es unerlässlich, die Fähigkeit zu besitzen, gegen Ermüdung anzukämpfen. Überschwelliges Training, nennen es die Profis. Der Golfer bringt seinen Körper durch tägliches Rad fahren, schwimmen und durch intensives Schnellkrafttraining bewusst aus dem Gleichgewicht. Die in diesem Fitnesstraining gesetzten Reize sind auf dem Golfplatz die Grundlage für schnelle und dynamische Schläge.

Das intensive Fitnesstraining ist unter Golfern heute keine Seltenheit mehr. Tiger Woods setzte mit seiner Vision, den Golfsport zu einem Vollzeit-Job zu machen, schon vor Jahren den Grundstein für den Trend. Dabei unterteilte Tiger seinen Trainingstag in ein separates Technik- und Fitnesstraining. Die durch das Fitnesstraining aufgebaute intra- und intermuskuläre Koordination zeigt sich spätestens auf dem Feld. Die Muskeln arbeiten durch das Training und anschließende StretchingEinheiten zielgerichteter und effizienter. Dies ermöglicht es, die Bälle über eine weitere Entfernung zu schlagen. Neben Mängeln bei der Technik sind es meist konditionelle und krafttechnische Probleme, die den Golfspieler dabei einschränken, sein volles Potential zu entfalten. Eine verkürzte Brustmuskulatur oder schwache Hüft- und Bachmuskeln sind nur einige der Mängel, mit denen Personal Trainer im Golf-Bereich täglich konfrontiert werden. Artikel weiterlesen…