Skip to main content

Der richtige Golfschwung bringt die Länge!

Mehr Kraft führt nicht zu längeren Drives, sondern die richtige Verkettung der Bewegungen – und die beginnt in den Beinen.
Mit Rotation gegen die “Chicken Wings”
Hierfür braucht man nicht nur Kraft! Und schon gar keinen aktiven Einsatz der Arme. Beweglichkeit, Balance, Stabilität und Kraft sind die vier Grundsäulen der kinematischen Kette für den Golfschwung.
Mehr unter golfpost.de


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.