Skip to main content

Golf lernen – erste Golf-Runde #12

Wir haben unsere erste Golf-Runde hinter uns 🙂
Es war auf jeden Fall sehr cool, wir spielten jetzt nicht gut, aber auch nicht komplette Katasprohpe, haben jetzt mal nicht mitgezählt, da wir auf so viele Dinge achten mussten 🙂 und es ging uns auch nicht direkt um die Schlaganzahl.

Es waren ein paar sehr coole Schläge dabei, aber auch viel schlechte Golf-Schläge… das sollte normal sein. Waren ja auch etwas aufgeregt 😉

Was für uns komplett neu war sind folgende Dinge mal grob aufgezählt:

  • flüssiges und „schnelles“ spielen. D.h. man darf hier nicht viel rumtröddeln, da natürlich auch hinter einem selbst Leute spielen.
  • Am Abschlag ggf. einen zweiten Ball und ggf. weitere Tee´s einstecken 😉 Es hält doch ziemlich auf, wenn man immer wieder zum Bag zurück muss um sich ein neues Tee / Ball holt.
  • während man zum Ball geht, ggf. schon überlegen mit was für einen Schläger man weiter schlagen möchte.
  • Welche Hindernisse im Weg sein könnten. Wie z.B. Bunker, Baüme, Gebüsche, Wasser usw.
  • Den Trolley / die Golftasche in Richtung nächstes Loch abstellen.
  • Falls der Ball noch nicht 100% auf dem Grün liegt, ggf. im Vor-Grün, seinen Putter inkl. Wedges mitnehmen. Damit man nicht erst den Chip schlägt und dann noch mal zum Bag zurück muss um seinen Putter zu holen!

Weitere Tipps folgen dann noch 😉

Am Loch 6 oder 7 fing es dann an zu regnen und dann zu schneien, mussten dann leider die Golf-Runde abbrechen 🙁

Fazit: die erste Golf-Runde war super aufregend und echt cool.
Wir haben bestimmt noch nicht alles richtig gemacht, aber es hat eine menge Spaß gemacht.
Zwische Frust und Freunde ist der Abstand nicht wirklich groß. Da schlägt man mal einen Ball gut auf das Grün und beim nächsten Loch sieht schon wieder alles ganz anders aus!
Schade das wir die Runde abbrechen mussten 🙁


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.