Golf lernen – Doppelstunde beim Pro #6

Heute hatten wir eine Doppelstunde beim Pro und haben versuch die einzelnen Schläge mit dem Eisen zu üben: 7er – 9er
So wirklich hat heute aber nichts bei mir geklappt, ich hoffe das sich zum Wochenende die Bäller wieder etwas besser fliegen 🙂

neu kamen heute die Bunkerschläge dazu.
Hier haben wir mit einem Sand-Wedge versucht die Bälle aus dem Sand-Bunker zu schlagen.
Schläger aufmachen, nicht den Sand berühren und ca. 5-10 cm hinter den Ball durch den Sand den Schläger ziehen.
Wichtig ist wohl dabei, nicht den Ball berühren, sondern der Sand trägt den Ball heraus.
Muss ich auf jeden Fall noch etwas mehr auf der Range üben, ist nicht wirklich einfach.
Auch das man den Mut haben muss, kräftig durch den Sand zu schlagen und man darf nicht hochgehen, sonst trifft man den Ball oder im schlimmsten Fall bohrt sich der Ball noch mehr ein….
Dazu kam noch, dass wir nun viel mehr vom Rasen abschlagen sollen als von der Golf-Matte.
Macht natürlich Sinn, da die Matte auf jeden Fall viel verzeiht.
Aber für die ersten Tage/Bälle ist die Matte perfekt.

Soweit muss ich aber sagen, dass in der kurzen Zeit die Schläge ganz gut passen. Es gibt immer wieder viele Ausreißer, aber das gehört wohl dazu.
Wichtig sind immer noch die kleinen Übungen die ich von zu Hause aus machen kann.
– Golf-Drehung üben
– PowerBall meine Arme etwas mehr Kraft vermitteln
– Am Türrahmen die „Höhe“ beibehalten
Ich denke mal das ohne die kleinen Zusatz-Übungen alles etwas länger gedauert hätte. Klar können solche Übungen auch „Schaden“, aber ich glaube zum Anfang ist das noch in Ordnung.
Artikel weiterlesen…

Golf lernen – Golftraining nicht nur beim Pro #5

Die vierte Golfstunde ist nun vorbei und es war heute wieder sehr lehrreich.
Zu dem Kurzspiel mit dem chippen haben wir heute die etwas weitere Annäherung mit dem Pitch gelernt.
Den Ball etwas mehr nach rechts legen. Das Schlägerende etwas mehr nach links zur Hüfte zeigen und mit einem hohen Loft (Sand-Wedges) durch den Ball schlagen.
Soweit so gut, aber in der Praxis doch etwas schwieriger. Habe festgestellt, das die Bälle hier schneller toppen, d.h. ich habe ziemlich oft den Ball nicht richtig von unten getroffen.
Der Ball soll sich ja hoch zur Fahne bewegen nicht flach 🙂
Danach haben wir nicht nur das 7er Eisen probiert, sondern auch mal das 8er und 9er.
Für die Platzreifen-Prüfung reichen auf jeden Fall erst einmal die Eisen 7-9 und dann noch die Wedges.
Daher haben wir die 6er und 5er Eisen nicht groß geübt.
Artikel weiterlesen…

Golf lernen – Golf-Übungen auch in der Theorie #4

Über das Wochenende haben wir ca. 2 Stunden nur die Chips an die Fahne geübt. Einmal mit einem Sand-Wedges und mit einem Petch-Wedges.
Waren so ca. 10-15-30-40 Meter die wir uns als Schlagweite genommen haben.
Soweit haben die Annäherungen ganz gut geklappt. Die Streuung wurde auch immer besser.
Die restlichen Bälle haben wir wieder mit dem 7er Eisen weg gehauen. Das klappte nun auch immer besser, zwar noch nicht wirklich weit und auch nicht immer gerade, aber man merkte von Tag zu Tag, dass es besser wurde.
Ich merkte auch an den Übungen, dass sich mein Rücken und auch der Brust-Bereich mehr und mehr „Aufbaute“.
Die Trockenübungen von zu Hause wurden auch stimmiger. Doch dennoch schlage ich die Bälle viel zu sehr aus den Armen heraus. Wenn ich mir andere auf der Driving-Range anschaue, sieht man ziemlich gut, wie der Schläger die Kraft aus der Hüfte bekommt.
Doch dazu fehlt mir einfach noch die Routine und der Ablauf.
Das will alles noch nicht so richtig: Kopf, Arme, Hüfte, Drehung, Treffer, unten bleiben usw. usw. 🙂
Ich muss das wohl nach und nach erlernen!
Artikel weiterlesen…

Golf-Frage stellen!

Ihr wisst nicht welcher Golf-Handschuhe perfekt für Euch ist? Welche Golf-Schuhe gut sind, welche Golf-Schläger zu Euch passen, oder Fragen zu den Golf-Regeln?
Dann stellt hier Eure Frage

Golf lernen – Zweiter Golf-Training-Tag #3

Über das Wochenende haben wir unsere ersten Aufgaben noch mal geübt:
Kopf mehr oben halten, das Gewicht beim „Golfschwung“ auf den hinteren Fuß halten. 30/70% wäre nicht verkehrt.

Auch das richtige „nach vorne“ durchschwingen haben wir noch etwas mehr versucht zu üben.

Was mir aber immer noch etwas Probleme macht, sind meine Schultern, die tun irgendwie noch ziemlich doll weh. Artikel weiterlesen…

Golf lernen – die ersten Pro-Trainingsstunden #2

Da ich mich dazu entschlossen hatte die Platzreife inkl. 10 Pro-Trainerstunden zu machen, fingen wir auch recht schnell mit dem Golf-Training zusätzlich an. Zum Anfang hatten wir fast jede Woche eine Pro-Stunde ausgemacht und am Wochenende wollten wir dann zusätzlich die erlernten Sachen lernen.
Aber erst einmal musste ein Golf-Handschuh her, damit mir nicht noch mal ein Schläger wegfliegt 🙂

Zum Anfang zeigte uns der Golf-Pro ein paar Trockenübungen und zusätzlich ein paar Übungen die wir von zu Hause aus machen sollen.
Wichtig ist dabei das wir immer wieder die Übungen machen, damit sich der Körper an die neuen Bewegungen gewöhnt und schneller mit den neuen Golf-Schwung-Ablauf zurecht kommt.
Artikel weiterlesen…

Golf lernen – jeder Anfang ist schwer #1

Ich möchte Euch in diesem Golf-News-Blog einmal berichten wie ich das „golf-spielen“ erlerne und hoffentlich besser darin werden. Natürlich weiß ich nicht wie lange ich den Sport ausüben werde oder mich vielleicht die Lust dazu verlässt, wer weiß 🙂
Werde hier versuchen viele Schritte, Fehler, Wege mit einzubringen.

Alles fing damit an, dass mich ein Freund gefragt hat, ob wir nicht mal ein paar Golf-Bälle schlagen wollen. Ich hatte zuvor noch nie einen Golf-Schläger in der Hand oder irgendwas mit dem Sport verbunden. Er hatte sich schon vorher über den Golf-Sport gut informiert und sich auch schon ein paar Gedanken dazu gemacht wie er die nächsten Wochen damit verbringen könnte, das Golf spielen besser zu erlernen. Wir haben nun September 2014 und der Winter kommt immer näher, daher fragte er mich ob ich nicht mal mit auf die Driving-Range mitkommen mag.
Sein Ziel war es auf jeden Fall noch diesen Jahr die Platzreife zu machen, um dann im neuen Jahr 2015 sich im Golf-Club anzumelden.
Da ich im Moment keine großen Hobby´s mehr hatte außer im Sommer viel Beach-Volley-Ball zu spielen oder im Winter zu Snowboarden, bat es sich doch mal an etwas „Neues“ zu probieren 🙂
Artikel weiterlesen…

Golf-Frage stellen!

Ihr wisst nicht welcher Golf-Handschuhe perfekt für Euch ist? Welche Golf-Schuhe gut sind, welche Golf-Schläger zu Euch passen, oder Fragen zu den Golf-Regeln?
Dann stellt hier Eure Frage